Willkommen beim SPD-Ortsverein Wahlrod/Roßbach

Der SPD- Ortsverein Wahlrod/ Roßbach betreut die Gemeinden
Höchstenbach, Mündersbach, Roßbach, Wahlrod, Welkenbach, Wied und Winkelbach

Die Ortsgemeinden liegen an der B413 und der alten Kölner Straße B8 im südwestlichen Bereich der Verbandsgemeinde Hachenburg.
Im Süden befinden sich die Gemeinde Herschbach/UWW und Freirachdorf (beide VG Selters), im Südwesten liegt die zum Kreis Neuwied gehörende Gemeinde Marienhausen und der Dierdorfer Stadtteil Elgert, im Westen grenzt der Landkreis Altenkirchen an.

Der SPD Ortsverein stellt den Bürgermeister von Wahlrod, den 1. Beigeordneten der Gemeinde Roßbach, Mitglieder in den Ortsgemeinderäten, im Verbandsgemeinderat Hachenburg sowie in verschiedenen Ausschüssen.

Wir stehen für eine soziale bürgernahe und zukunftsorientierte Politik, die wir auch zukünftig für unsere Heimat mitgestalten werden.

Haben Sie nicht Lust mitzuarbeiten?
Gestalten Sie die Zukunft aktiv mit und nehmen Sie Kontakt auf - wir freuen uns auf Sie.

Ihr SPD Ortsverein Wahlrod

 
 

Internationales Sicherheitspolitische Konferenz: Impulse für eine europäische Verteidigungsunion

Im zurückliegenden Jahr hat das Thema ‚Gemeinsame Außen- und Verteidigungspolitik (GASP)‘ durch den Brexit und den Wechsel in der US-Administration weiter an Fahrt gewonnen.

Schon seit 2014 hat es, ausgelöst durch die Annexion der Krim und das gewaltsame Vorgehen Russlands in der Ostukraine, aber auch durch die zunehmenden Kriege und Konflikte auf dem afrikanischen Kontinent, zahlreiche Veränderungen in den sicherheits-politischen Strategien von NATO und EU gegeben.

Nach dem neuen Weißbuch der Bundesregierung 2016 hat auch die Hohe Vertreterin für Außen- und Sicherheitspolitik der EU, Federica Mogherini, ein neues strategisches Konzept vorgestellt, das mehr Zusammenarbeit der europäischen Mitgliedsländer in der Verteidigungspolitik fordert.

Veröffentlicht von Gabi Weber - Ihre Abgeordnete für Westerwald und Rhein-Lahn am 28.03.2017

 

Aktuell Zwei Wochen Berlin: Schülerpraktikantin Quendresa Ahmetaj aus Wirges

Im Rahmen ihres Schülerpraktikums ist Quendresa Ahmetaj für vierzehn Tage Mitarbeiterin im Hauptstadtbüro in Berlin. Hier ihre Vorstellung: 

Mein Name ist Qendresa Ahmetaj, ich bin 17 Jahre alt und komme aus dem schönen Wirges. Derzeit besuche ich die 11. Klasse des Mons-Tabor-Gymnasiums.

Ich habe nun die Möglichkeit mein Schülerpraktikum vom 20.03.17 bis zum 31.03.17 bei Gabi zu absolvieren. Für mich war schon von vorne rein klar, dass ich mein Praktikum hier machen möchte, da ich selbst seit fast einem Jahr Mitglied in der SPD und in unserem Ortsverein bin und so schon öfters mit Gabi zu tun hatte. Ich erlebe sie zwar in unserem Wahlkreis, doch was ihre Aufgaben als Bundestagsabgeordnete sind, das war mir zuvor noch nicht klar.

Veröffentlicht von Gabi Weber - Ihre Abgeordnete für Westerwald und Rhein-Lahn am 27.03.2017

 

Pressemitteilung Weber/Hering: Gemeinderat Höhn kann Ampelsignal auf „Grün“ stellen.

Für die Errichtung der Ampelanlage bedarf es nur noch eines Ratsbeschlusses

Seit langem ist die Errichtung einer Ampelanlage an der B255 in Höhn in der Diskussion. Mit dem Ausbau der innerörtlichen Umgehung Albrechtweg und deren Anbindung an die B255 ist nicht nur in den Augen der SPD-Fraktion im Gemeinderat von Höhn eine zusätzliche Gefahrenquelle und eine endlose Diskussion entstanden. „Um diese Debatte zu beenden, haben wir von der SPD-Fraktion uns an die hiesige Bundestagsabgeordnete Gabi Weber und den Landtagsabgeordneten Hendrik Hering gewandt und um Hilfe gebeten“, sagte SPD-Ratsmitglied Udo Schütz.

Bei einem Termin vor Ort konnten die Abgeordneten jetzt eine Lösung präsentieren, die im Sinne der Verkehrssicherheit ist und es der Behörde ermöglicht, eine Ampel zu errichten.

Veröffentlicht von Gabi Weber - Ihre Abgeordnete für Westerwald und Rhein-Lahn am 22.03.2017

 

Aktuell „Blijf bij ons liebe Niederlande“

Gabi Weber, SPD-Bundestagsabgeordnete aus dem Wahlkreis Montabaur ruft anlässlich der bevorstehenden Wahlen in unseren europäischen Nachbarländern zur Teilnahme an den „Pulse of Europe“- Demonstration für Europa auf.

„Es ist Zeit, für ein friedliches und erfolgreiches Europa auf die Straße zu gehen und unseren Freunden, vor allem jetzt in den Niederlanden und in Frankreich, unsere Solidarität zu signalisieren“, erläutert Gabi Weber ihren Aufruf.

Jeden Sonntag um 14 Uhr sind die Befürworter Europas auf dem Jesuitenplatz in Koblenz sichtbar und es kommen jede Woche mehr Teilnehmerinnen und Teilnehmer hinzu!

Veröffentlicht von Gabi Weber - Ihre Abgeordnete für Westerwald und Rhein-Lahn am 14.03.2017

 

Pressemitteilung Schenkelberg braucht ein Haus für die Dorfgemeinschaft

Landtagsabgeordneter sagt der Gemeinde seine Unterstützung zu

Nachdem die letzte Gaststätte geschlossen wurde, steht die Ortsgemeinde vor dem Dilemma, dass sie für einige Vereine und für kulturelle und das dörfliche Leben bestimmende Veranstaltungen keinen Raum mehr hat. Daher hat sich die Gemeinde hilfesuchend an den heimischen Landtagsabgeordneten Hendrik Hering gewandt. "Schenkelberg ist eine der wenigen Gemeinden in der Region, die kein Dorfgemeinschaftshaus haben. Das Aus der Gaststätte "Hotel Stadt Berlin" kann nicht durch einen anderen Versammlungsort kompensiert werden", erläuterte Ortsbürgermeisterin Carolin Bruns die Situation. Man habe zwar die Räumlichkeiten der Gaststätte angemietet, um die Not zu lindern, aber in Schenkelberg ist sich Jeder sicher, dass das nur eine Notlösung für den Übergang ist. Man hoffe auf die Unterstützung von Hendrik Hering, bei der Gewinnung von Landesmitteln für den Bau eines Dorfgemeinschaftshauses.

Veröffentlicht von Hendrik Hering, Ihr Abgeordneter für den Westerwald am 13.03.2017

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

Nachrichten

30.03.2017 16:02 Thomas Oppermann stellt Ergebnisse des Koalitionsausschusses vor
Der SPD-Fraktionschef erläutert, auf welche Vorhaben sich die Koalitionsspitzen nach einem Treffen geeinigt haben und wo es nicht möglich war. Bei der Prävention setzt sich die SPD-Fraktion durch. Videostatement von Thomas Oppermann auf spdfraktion.de

30.03.2017 12:00 Merkel und Unionsparteien zeigen ihr frauenfeindliches Gesicht
Zu den Ergebnissen des Koalitions-Ausschusses vom 29. März 2017 erklärt die Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF), Elke Ferner: Wenn es um die Gleichstellung von Frauen und Männern geht, ist der Widerstand von CDU und CSU besonders groß – auch wenn es klare Vereinbarungen im Koalitionsvertrag gibt. Das Rückkehrrecht von Teilzeit zur vorherigen Arbeitszeit ist

30.03.2017 11:59 Martin Schulz zur Wahl im Saarland
Trotz einer deutlichen Aufholjagd ist die SPD nicht stärkste Kraft im Saarland geworden. „Wir haben das Ziel für diesen Abend nicht erreicht“, sagte SPD-Chef Martin Schulz am Sonntag. Zugleich bekräftigte er, in diesem Jahr einen Regierungswechsel in Deutschland erreichen zu wollen. „Das ist ein Langstreckenlauf, kein Sprint.“ Video mit Statement von Martin Schulz auf spd.de

Ein Service von websozis.info

 

WebsoziCMS 3.4.9 - 001224094 -

Besucher:1224095
Heute:15
Online:1