Mitgliederversammlung der SPD Hattert

Ortsverein


Bei der Mitgliederversammlung des SPD Ortsvereins Hattert  wurden die Kandidaten/innen für die SPD Liste zum Gemeinderat Hattert gewählt. Die Kandidaten/innen hatten sich bereits  im Vorfeld, in der vergangenen Woche, zu einem Konvent getroffen, sodass die Vorstellung und Wahl  zügig durchgeführt werden konnte.  Die Liste setzt sich aus allen Generationen,  vielfältigen Berufen  und Vertreter aus allen Ortsteilen zusammen. Mit dieser Liste haben wir gute Voraussetzungen geschaffen, damit wir weiterhin zur guten Entwicklung von unserem Hattert beitragen können. Wir sind aufgeschlossen für „alte“ und auch neue Themen.

 Wir wollen in den Gemeinderat Hattert:

Peter Enders, Sven Neubauer, Sonja Härtwig, Matthias Schwarzrock, Andreas Bähren, Marina Hildebrandt, Angelika Hüsch, Karl-Heinz Thiel, Anna Kas-Enners, Christian Bechtel, Anke Enders, Thomas Kas, Ricarda Salma, Dirk Johanntokrax, Dieter Hammer, Werner Schneider  (beruflich bedingt fehlen einige Kandidaten auf dem Foto)

Wir wollen in den VG  Rat:

Peter Enders, Sven Neubauer, Matthias Schwarzrock, und Edgar Schneider aus Merkelbach

 

Homepage SPD Hattert

 

Nachrichten

18.08.2019 17:31 Abbau des Soli darf kein Entlastungsprogramm für Millionäre sein
SPD-Fraktionsvize Post stellt klar, unter welchen Bedingungen die SPD-Fraktion zu einer kompletten Abschaffung des Solidaritätszuschlags bereit wäre: höhere Einkommen- und Reichensteuer für Topverdiener.  „Wir sollten in der Koalition jetzt das machen, was wir gemeinsam vereinbart haben und den Soli für 90 Prozent der Steuerzahlerinnen und Steuerzahler abschaffen. Das ist kein Pappenstiel, den wir da planen,

13.08.2019 09:33 Wir gegen rechts – Demokratische Ordnung stärken und verteidigen
Im Kampf für Demokratie und Freiheit will die SPD härter gegen Rechtsextremismus vorgehen – und für mehr Schutz vor rechter Gewalt sorgen. Die Demokratie müsse sich „viel konsequenter“ wehrhaft zeigen, heißt es im Beschluss des SPD-Präsidiums. In sieben Punkten soll die demokratische Ordnung gestärkt werden. Es geht um die Zerschlagung rechter Netzwerke, das Waffenrecht und

13.08.2019 08:53 Die Union muss endlich beim Klimaschutzgesetz liefern
Blockieren, verzögern, ablehnen – die Union will beim Klimaschutz nicht wirklich handeln, sondern nur schön reden, kritisiert SPD-Fraktionsvize Miersch. Er fordert von CDU/CSU ein schlüssiges Gesamtkonzept zum Klimaschutz. „Wir können es uns nicht länger leisten, am Sonntag Klimaschutz zu predigen und in der Woche die konkrete Umsetzung zu blockieren. Bisher verhindert die Union den notwendigen

Ein Service von websozis.info

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 001339415 -

Besucher:1339416
Heute:19
Online:1